Trainerin

Co-Trainer
Andreas Fuhrmeister
Elena Bader


Unsere Philosophie

In unserer heutigen Zeit, nimmt der Stellenwert des Hundes immer mehr zu. Schön, dass immer mehr Menschen ihn als Partner, Familienmitglied und Freund sehen. Vermenschlichen sollte man seinen treuen Begleiter jedoch nicht. Das schadet oft der Beziehung zwischen Mensch und Hund und es kommt zu Problemen. Wir können von einem Hund nicht verlangen, dass er denkt wie ein Mensch, aber wir können "Hündisch" lernen und so mit dem Hund kommunizieren, dass er versteht und tut, was wir von ihm wollen.

Unsere Arbeit mit dem Mensch-Hund-Team basiert auf den neuesten Erkenntnissen der Verhaltensforschung. Vor allem der Mensch wird individuell im Umgang mit seinem Hund geschult.

Themen, wie Körpersprache, Lernverhalten und Kommunikation des Hundes sind wichtiger Bestandteil des Trainings.